Fachabteilung

Fachabteilung über Indikationen

Sie befinden sich hier:>Home>C-APP>Christophsbad-Akademie

Einleitung

 

Die staatlich anerkannte Christophsbad-Akademie für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (C-APP) in Göppingen bietet PsychologInnen mit einem Diplom- oder Masterabschluss mit Schwerpunkt "Klinischer Psychologie" eine dreijährige Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten / zur Psychologischen Psychotherapeutin für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie "aus einer Hand" an.

Die Ausbildung an der C-APP ist als integrierte Vollzeitausbildung konzipiert, d. h. die AusbildungsteilnehmerInnen werden als PsychologInnen vor Ort im Klinikum Christophsbad eingesetzt und absolvieren parallel dazu die gemäß der staatlichen Ausbildungs- und Prüfungsverordnung erforderlichen Ausbildungsinhalte.
Die praktische Tätigkeit erfolgt auf den Stationen der Akutkliniken für Psychosomatische Medizin, Fachpsychotherapie und Psychiatrie, die praktische Ausbildung in der psychotherapeutischen Ausbildungsambulanz der Akademie.
Einzel- und Gruppensupervisionen finden im Rahmen der Arbeitstätigkeit während der Arbeitszeit statt.

Die C-APP bietet ein vollständiges Theoriecurriculum mit hochqualifizierten Referenten. Theoretische Inhalte werden fortlaufend im Rahmen der laufenden Veranstaltungen der psychosomatischen und psychiatrischen Kliniken sowie in eigens eingerichteten Seminaren vermittelt. Die Selbsterfahrung findet außerhalb der Klinik unter eigener organisatorischer Verantwortung der Teilnehmer statt.
Für die Ausbildung werden keinerlei Gebühren erhoben, vielmehr erhalten die TeilnehmerInnen eine monatliche Ausbildungsvergütung von 1.100 Euro. Nur die Kosten für die Selbsterfahrung müssen selbst getragen werden.

Ziel der Ausbildung ist die Erlangung der Berufsbezeichnung „Psychologischer Psychotherapeut“, wie sie durch das Psychotherapeutengesetz definiert ist. Die Ausbildung vermittelt Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten, die für die Diagnostik, Therapie und Rehabilitation von Störungen mit Krankheitswert, bei denen Psychotherapie indiziert ist, notwendig sind. Die Ausbildungsteilnehmer sollen befähigt werden, eigenverantwortlich und selbstständig auf den wissenschaftlichen, geistigen und ethischen Grundlagen der Psychotherapie Diagnostik und Behandlung durchführen zu können.

Kontakt

Tel.: 07161 601-8724
Fax: 07161 601-7827

E-Mail schreiben

Service