Fachabteilung

Fachabteilung über Indikationen

Sie befinden sich hier:>Home>Einrichtungen>Kultur im Christophsbad>"Das Offene Atelier"

Das Offene Atelier

Ein „Atelier“ ist ein Ort bzw. eine Werkstatt für kreative Arbeit. Ein „Offenes Atelier“ ist darüber hinaus ein Ort der Begegnung von Menschen. Das Offene Atelier im Christophsbad stellt einen solchen, kontinuierlichen Arbeitsraum zur Verfügung. Unter fachkundiger Betreuung kann hier gemalt, getont, in jeglicher Art gestaltet werden. Neues kann ausprobiert, Altes kann wieder verwendet oder umgeformt werden.

Das Offene Atelier ist kein therapeutisches Angebot und doch steht hier der Mensch mit seinen Ideen, Wünschen und Ausdrucksmöglichkeiten im Mittelpunkt des Geschehens.   

Das Offene Atelier wird unterstützt von der gemeinnützigen Stiftung Christophsbad GmbH.

Häufige Fragen

Für wen ist das Offene Atelier?
Für alle Menschen, die sich gerne durch Malen, Gestalten mit Ton oder anderen Materialien ausdrücken möchten – mit und ohne Psychiatrieerfahrung.

Was ist, wenn ich nicht malen kann?
Das macht nichts! Sie benötigen keine Vorkenntnisse. Ihre Offenheit und Freude am Gestalten ist wichtig, nicht ihre Fähigkeiten.

Was muss ich mitbringen?

  • unempfindliche Kleidung
  • Gefundenes Material, Fotos, Texte und Persönliches, wenn Sie damit arbeiten wollen. Ansonsten ist alles nötige Material vorhanden.
  • zwei Stunden Zeit
  • Freude am Zusammensein mit Anderen

Ist eine Anmeldung nötig?
Nein. Sie können einfach kommen.

Wie ist der Ablauf?
Zu Beginn werden Wünsche und Vorhaben besprochen. Anschließend ist Zeit zum Gestalten, Reden und gemeinsamen Betrachten des Entstandenen. Werden Teilnahmegebühren erhoben? Nur für die Materialkosten und Vorhaltung wird eine Beteiligung von 5 € pro Abend berechnet. In Härtefällen kann die Beteiligung reduziert werden. Eine Haftung in jedweder Form wird vom Christophsbad nicht übernommen.

Wann und Wo?
Jeden Dienstag  und Donnerstag von 17.30 - 19.30 Uhr in den Räumen der Kunsttherapie (Haus 5)
Weitere Infos unter Tel.: 07161 601-9785 (mit Anrufbeantworter)

Pressebericht über das Offene Atelier, lesen Sie bitte hier.
Flyer und Informationen zum Träger hier.

Service