Fachabteilung

Fachabteilung über Indikationen

Sie befinden sich hier:>Bildung & Karriere>Ärztliche Weiterbildung>Facharztweiterbildung>Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Ärztliches Weiterbildungscurriculum

Zusammengeschlossen verfügt das Klinikum Christophsbad mit den Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie einschließlich der Klinik für Gerontopsychiatrie (48 Monate) und der Klinik für Neurologie (12 Monate) über die volle Weiterbildungsermächtigung.

Organisatorischer Rahmen

  • Das Weiterbildungscurriculum zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie beinhaltet die Vorgaben der WBO 2006 (der Bundesärztekammer). Zur ärztlichen Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie gehören

    • mindestens zwei Jahre Allgemeinpsychiatrie
    • mindestens zwei Jahre Gerontopsychiatrie und/oder Suchtmedizin
  • Theoriebausteine werden durch themenbezogene fortlaufende Falldemonstrationen (Vorlesungen / Seminare) wöchentlich gemeinsam mit der psychosomatischen Klinik und der Klinik für KJPP, jeweils Mittwoch 8.30 Uhr bis 9.30 Uhr dargestellt und erörtert.
  • Vorträge mit psychiatrischem und psychotherapeutischem Bezug im Rahmen des Christophsbad Colloquiums (Dauer jeweils 1,5 Stunden, mittwochs von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr) ergänzen die Theoriebausteine.
  • Bei regelmäßiger Teilnahme an den Veranstaltungen kann der Theorieteil (100 Stunden) für Psychotherapie im Zeitraum von 3 Jahren erworben werden.
  • Ein Rotationsplan wird unter besonderer Berücksichtigung der Wünsche des Weiterbildungsassistenten erstellt. Die Ausbildungszufriedenheit wird regelmäßig durch den Chefarzt und die Oberärzte überprüft.

Wir bieten …

  • einen Weiterbildungsvertrag über 5 Jahre
  • für neue Mitarbeiter bieten wir ein standardisiertes Einführungskonzept in den ersten 3 Monaten
  • vielfältige Rotationsmöglichkeiten mit der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Klinik für Psychosomatische Medizin und Fachpsychotherapie, Klinik für Geriatrische Rehabilitation sowie Klinik für Neurologie, Neurophysiologie mit Frührehabilitation (Phase B), Stroke Unit und Schlafmedizin, sowie nach Absprache mit der Abteilung für Radiologie und Nuroradiologie des Christophsbads
  • Bereitschaftsdienste werden mit 90% der Arbeitszeit bezahlt;
  • ein familienfreundlichen Arbeits- und Dienstzeitmodell unter Berücksichtigung der Vereinbarkeit, Aufgaben und Erfahrungen
  • die Möglichkeit zur Forschung und Promotion
  • Bezahlung in Anlehnung an TV-Ärzte mit Nebenverdienstmöglichkeiten z. B. über Gutachten

Freie Stellen finden Sie unter Stellenangebote. 

Kontaktcenter

Tel.: 07161 601-9209

E-Mail schreiben

 

Service

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!