Fachabteilung

Fachabteilung über Indikationen

Verabschiedung nach 40 Jahren Dienst als Krankenpfleger


Herr Wehde (rechts) sowie alle Redner wünschten Herr Blön (links) viel Gesundheit, Zeit für kreative Muse und dass er auch im Ruhestand seine Gelassenheit behält.

Gemeinsam mit Arbeitskollegen und der Geschäftsführung feierte Herr Blön am 24.09.2014 seinen Abschied in den Ruhestand. Über vier Jahrzehnte lang gehörte er dem Unternehmen an. 1970 fing der ausgelernte Handwerker Herr Blön im Christophsbad zunächst als Hilfspfleger auf einer psychiatrischen, geschlossenen Männerstation an. Ein Jahr später trat er der Bundeswehr bei und war dort vier Jahre lang in einem Lazarett tätig. Als er 1975 wieder ins Christophsbad zurückkam, bekam er aufgrund dieser Erfahrung als Sanitäter die Anerkennung zum Krankenpfleger.

Seit April 1976 arbeitete er als Stationsleitung der akuten, geschlossenen Männerstation U, die im Juni 1980 nach dem Umzug ins neugebaute Haus 22 in gemischt-geschlechtliche Station P/Q umgewandelt wurde. Das ist die heutige Station PSY 2, wo Herr Blön bis zuletzt die Geschicke leitete.

Pflegedirektorin Birgit Gambert lobte in ihrer Rede Herrn Blön für seinen fachlichen Rat und seine menschliche Unterstützung verbunden mit Stärke, Mut und Toleranz. Nur ungern verzichtet sie auf seine Erfahrung, jedoch gönnt sie ihm seinen wohlverdienten Ruhestand.

Der Ärztliche Direktor PD Dr. Leo Hermle fand ebenfalls anerkennende Worte für Herrn Blön, mit dem er über 20 Jahre zusammen arbeitete. Er dankte ihm für seine Freundlichkeit und Souveränität und überreichte einen Essensgutschein als Geschenk für ihn und seine Frau.

Der Geschäftsführer Bernhard Wehde betonte das unermüdliche Engagement von Herrn Blön sowie seine Menschlichkeit und fachliche Kompetenz: "Sie waren in der Krankenpflege einer der wichtigen Stützen des Hauses."

Der Betriebsratsvorsitzende Roland Keller hob in einer kleinen Rede die gute Zusammenarbeit im Betriebsrat hervor, dem Herr Blön seit 1990 angehörte. Stellvertretend für alle Arbeitskollegen der Station PSY 2 überreichte ihm Stationsassistentin Angelika Möller-Martz einen Geschenkekorb.

Herr Blön ließ es sich nicht nehmen, selbst ein paar dankende Worte an seine Kollegen und Vorgesetzte zu richten: "Wenn Not am Mann war, war immer jemand da."


Kontakt

Tel.: 07161 601-8724
Fax: 07161 601-7827

E-Mail schreiben

Service

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!