Fachabteilung

Fachabteilung über Indikationen

Verabschiedung von Anna Acanfora nach 37 Jahren


Herr Wanninger (li.) überreichte die traditionellen Geschenke. Frau Acanofora (re.)

Anna Acanfora wurde nach 37 Jahren am 18. Juni im Rahmen ihrer Arbeitskollegen und Familie für ihren langjährigen Einsatz im Christophsbad geehrt. Im Jahre 1978 wurde die gebürtige Neapolitanerin vom CB eingestellt und war seit jeher stets beständig als Stationshilfe in der Hauswirtschaft beschäftigt.

Nach einleitenden Worten zu ihrer Person: "stets zuverlässig, hilfsbereit und anwesend" sowie "stets korrekte und genaue Arbeit", betonte Herr Wanninger, dass sie eine sehr geschätzte und beliebte Mitarbeiterin sei. Er bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und wünschte ihr für die Zukunft viel Erfolg und alles Gute.

Geschäftsführer Herr Stockinger bedankte sich ebenso für die erbrachten Leistungen und betonte, dass sie in all diesen Jahren immer eine wertvolle Unterstützung war: "Man braucht Gebäude einerseits, doch noch wichtiger sind die Menschen, die darin arbeiten und Hilfe leisten. Wir hoffen, dass wir eine gute Nachfolgerin für Sie finden werden." Er bedankte sich auch im Namen seines Geschäftsführer-Kollegen Herrn Wehde, den Verwaltungsräten und Gesellschaftern des Christophsbads.
Des Weiteren lobte Hauswirtschaftsleiterin Frau Braulik die Zusammenarbeit: "Wir haben uns nie gestritten! Du warst humorvoll, immer freundlich und zuvorkommend. Vielen herzlichen Dank." Mit diesen Worten, einer kräftigen Umarmung und ein paar "italienischen Wangenküssen" bedankte sich Frau Braulik und überreichte ihr das gemeinsame Geschenk, von welchem sie sich etwas Schönes kaufen solle.

Danach meldeten sich auch Mitarbeiter aus der Pflege, Herr Maier und Frau Bono zu Wort: "Anna war immer gut gelaunt und konnte auch in brenzligen Situationen stets schnell reagieren und beruhigen." Im Namen des gesamtenTeams bedankten sich die beiden, überreichten ihr ein Geschenk und wünschten ihr alles Gute für ihren wohlverdienten Ruhestand.

Nach all den Ansprachen zeigte sich Frau Acanfora emotional berührt und überreichte Frau Braulik und Frau Cook zwei wundervolle Geschenkkörbe für das gesamte Team, was ebenfalls zur großen Rührung bei den Kollegen führte. Abschließend hielt Frau Acanforas Tochter eine Rede im Namen ihrer Mutter, da diese kurz vor den Tränen stand. Sie bedankte sich für die schönen Jahre, die großartige Atmosphäre und guten Freundschaften.
Mit diesen Abschiedsworten eröffnete sie das Buffet.


Kontakt

Tel.: 07161 601-8724
Fax: 07161 601-7827

E-Mail schreiben

Service

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!