Fachabteilung

Fachabteilung über Indikationen

Sie befinden sich hier:>Kliniken>Ambulanzen>Spezialsprechstunden>Hirnstimulation

Spezialsprechstunde für Hirnstimulationsverfahren

Behandelnde Ärzte (v.l.n.r): Dr. Gaschler, Dr. Hawlik und Dr. Schäbe.

In unserer Sprechstunde möchten wir ein Angebot an Patient*innen machen, für deren Behandlung Hirnstimulationsverfahren, entsprechend den aktuellen Leitlinien und wissenschaftlichen Evidenzen, in Betracht kommen.

Die Sprechstunde umfasst die Erstvorstellung und Beratung über eine eventuell gegebene Indikation für eine Hirnstimulationstherapie. Nachfolgend erfolgt die Anwendung des Verfahrens im tagesklinischen oder stationären Setting in unserem Klinikum.

Ebenso sind wir gerne für die Nachsorge der Patient*innen da, welche im weiteren Verlauf der ambulanten Behandlung überwacht oder kontrolliert werden müssen. Insbesondere werden folgende Hirnstimulationsverfahren in der Sprechstunde besprochen und im weiteren Verlauf in unserem Klinikum angeboten:

Unsere Sprechstunde ist sowohl für Patient*innen, die sich selbst bei uns vorstellen möchten, als auch für Diejenigen, die durch ihren Hausarzt, einen fachärztlichen Kollegen oder einen niedergelassenen, behandelnden Nervenarzt vorgestellt werden. Ziel ist es, auf eine mögliche Hirnstimulationstherapie hin zu untersuchen.

Die Behandlung in unserer Sprechstunde erfolgt durch erfahrene Oberärzte der Klinik, die sich bereits seit vielen Jahren und zum Teil Jahrzehnten mit den Hirnstimulationsverfahren, insbesondere der EKT, beschäftigen und diese anwenden.

Im Bedarfsfall arbeiten wir auch mit den kooperierenden und benachbarten Universitätszentren zusammen, vorrangig mit den psychiatrischen Unikliniken in Tübingen und Ulm, sodass einzelne Patient*innen bei Bedarf auch dort vorgestellt und in das dortige Behandlungssetting überführt werden können. Dies gilt insbesondere für die Transkranielle Magnetstimulation (tMS), welche wir noch nicht in unserem Klinikum anbieten, eine Weiterleitung ist jedoch jederzeit möglich ist.  

 

Öffnungszeiten

Unsere Sprechstunde findet donnerstags von 14:00 – 15:30 Uhr im Gebäude 5 statt.

Bitte bringen Sie eine FFP2-Maske mit ggf. können Sie diese am Klinikumseingang für 3 Euro erwerben.

 

Die Patient*innen können sich auf Anraten ihres niedergelassenen Facharztes oder auch ihres Hausarztes in unserer Sprechstunde nach telefonischer Vereinbarung eines Termins unter der Telefonnummer 07161 601-9234 vorstellen.

Zum ersten Termin sollen die Krankenkasse-Versichertenkarte und ein Überweisungsschein vom Hausarzt mitgebracht werden.

Anmeldung

Mo - Fr 08.00 - 16.30 Uhr

Tel.: 07161 - 601-9234

Fax: 07161 - 601-9205

Email schreiben

Service

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!