Fachabteilung

Fachabteilung über Indikationen

Sie befinden sich hier:>Kliniken>Klinik für Psychosomatische Medizin und Fachpsychotherapie>Klinische Schwerpunkte>Schmerz-, Angst- und Zwangsstörungen

Somatoforme (Schmerz-) Störungen, Angst- und Zwangserkrankungen

Die Station für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (PSM 2) hat einen psychodynamisch-psychotherapeutische Schwerpunkt, der durch kognitiv-verhaltenstherapeutische und familiensystemische Elemente ergänzt wird.

Unser multimodales Behandlungskonzept umfasst verschiedene Therapieansätze und ist spezialisiert auf Patienten mit           

  • Angst- und Zwangsstörungen
  • somatoformen Störungen, körperlichen Beschwerden mit oder ohne organischen Befund und mit psychischen Faktoren (z. B. bei Überforderung am Arbeitsplatz, familiären Belastungen, traumatischen Erfahrungen in der Vorgeschichte)
  • chronischen Schmerzen
  • posttraumatischen Belastungsstörungen
  • depressiven Störungen, wie z.B. Burnout
  • körperlichen Erkrankungen mit psychischen Begleitstörungen

Bei Bedarf ist auch eine intensive somatische Betreuung und sozial-arbeiterische Unterstützung möglich. Ziele der Therapie werden in Vorgesprächen mit den Patienten besprochen, individuell vereinbart und während des Aufenthalts ggf. angepasst.

Das multiprofessionelle Team aus Ärzten, Psychologen, Spezialtherapeuten und Pflegekräften arbeitet eng zusammen und orientiert sich an den zur Verfügung stehenden Fähigkeiten der Patienten. Diese Ressourcen gilt es, in gemeinsamer Arbeit zu aktivieren und zu stärken.

Aufnahme

Die stationäre Aufnahme oder Übernahme erfolgt in der Regel nach einem persönlichen Vorgespräch in unserer Psychiatrischen Institutsambulanz (PIA) in Haus 5. Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter 07161 601-9234.

Kontaktcenter

Sekretariat Frau Clement
8.00 - 16.00 Uhr
Tel.: 07161 601-9468

Service

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!