Fachabteilung

Fachabteilung über Indikationen

Kernspintomographie

Die hochmoderne Kernspintomographie (Siemens Magnetom Avanto, 1,5 T) ist technisch auf höchstem Niveau ausgestattet. Auch hochspezialisierte Verfahren wie die MR-Spektroskopie, die Darstellung des Verlaufs der Nervenbahnen (diffusion tensor imaging) und die dreidimensionale Gefäßdarstellung wenden wir in der klinischen Routine an.

  • Standardisierte Protokolle bei MS, Epilepsie, Demenz. MR-Angiographie zur Gefäßdarstellung ohne Katheter.
  • Spektroskopie zum Nachweis früher Veränderungen bei Gehirnerkrankungen. Gefäßdarstellungen. Durchblutungsuntersuchungen (Perfusion). Darstellung von Nervenbahnen (diffusion tensor imaging).
  • Dreidimensionale Darstellung auch kleiner Veränderungen im Millimeterbereich.
Meniskusriss am linken Knie Magnetresonanztomographie (MRT)
Dreidimensionale Rekonstruktion
Darstellung aller hirnversorgenden Arterien mit der MR-Angiographie
Darstellung des Verlaufs der Nervenbahnen mit der Kernspintomographie (DTI Diffusion Tensor Imaging)

Kontaktcenter

Mo.-Fr. 8.00-16.00 Uhr

Tel.: 07161 601-9389
Fax: 07161 601-9751
E-Mail schreiben

Service

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!