Fachabteilung

Fachabteilung über Indikationen

Sie befinden sich hier:>Klinikum Christophsbad>Einrichtungen>Seelenpresse>Heft 37 - 14. Jahrgang

3/2008 - Heft 37 - 14. Jahrgang

Editorial

Manche Themen begleiten die Menschheit unaufhörlich. Sie können niemals dauerhaft ergründet werden. Wir müssen sie immer wieder neu erfahren und erforschen. Glück scheint ein solches Thema zu sein und offensichtlich gewinnt es in der sich momentan immer schneller wandelnden Zeit an Aktualität. Ist es verwunderlich, dass die Sehnsucht nach einer Erfüllung jenseits materieller Befriedung in unserer Gesellschaft einen Prozess in Gang setzt, der uns auf verschiendenen Ebenen berührt und durchwebt. Wir haben unterschiedliche Menschen gefragt, was Glück und glücklich sein für sie persönlich bedeutet. Kann der Mensch "glücklich sein" lernen und wenn ja, wie funktioniert das? Auf diese und andere weltbewegende Fragen, haben wir versucht Antworten zu finden. Die Auseinandersetzung mit verschieden Arten des kreativen Schreibens hat uns glücklich gemacht und neue Perspektiven eröffnet. Dabei spielt der spontane Gedanke und seine Umwandlung in geschriebenes Wort eine große Rolle. Manchmal ist es nicht einfach, die Worte flüssig aufzuschrieben, man gerät ins Stocken. Der Leser merkt das häufig nicht. Im Gegenteil zum geschriebenen Wort, ist das Gesprochene vollkommen unvermittelt. Deshalb stehen Menschen, die ins Stottern kommen häufig unter dem Erwartungsdruck des Zuhörers. Dabei ist das Zuhören eine wichtige Fähigkeit, um auf den Sprechenden eingehen zu können. So eröffnet der Bereicht einen Vierbeiners, der seit Anfang des Jahres am Christophsbad tätig ist und sehr genau (ge)horchen muss, einen ganz neuen Blickwinkel. Sehr spannend wird es mit dem Christophorus Projekt, das neu ins Leben gerufen und in diesem Heft vorgestellt wird. Wir freuen uns über jede Spende!

SPRed

Inhalt

Leserbriefe
Hans im Glück 4
Meine Arbeit macht das Leben süß5
Worauf beruht das Glückssymbol Schornsteinfeger?8
Die Heilkraft der Sprache in der Poesietherapie9
Ein kleines Glück10
Gedankenwege12
Wie ist es, wenn ich glücklich bin?14
Ein Bild-zwei Geschichten15
Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück16
Zum Glück philosophiert18
Zum Tode des Alexander Issajewitsch Solschenizyn19
Literarische Banden-Württemberg 2009
Stottern20
Ich und mein Stottern22
"Wie sehe ich das Christophsbad?"
Ausflug ins Steiffmuseum24
Ein Interview zum Thema Glück27
Gedankenschwer und federleicht28
Nachricht für dich30
Schulfach Glück34
Erinnerung als Lebenssinn im Alter36
Der kranke König Leon37

 

ZURÜCK 

Service

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!