Fachabteilung

Fachabteilung über Indikationen

Sie befinden sich hier:>Klinikum Christophsbad>News Detailseite

Neue C-AP-Teilnehmende starten in die Ausbildung


V.l.n.r.: Rosita Szlak-Rubin, Dr. Julia Kröner, Carl Walzer, Marius Scheiffele, Maxim Fischer, Maya Eickholt, Mark Morlock, Prof. Dr. Zrinka Sosic-Vasic, Prof. Dr. med. Nenad Vasic

Am 1. Oktober 2021 startete nun schon der 3. Jahrgang des verhaltenstherapeutischen Ausbildungszweigs (VT) der Christophsbad-Akademie für Psychotherapie (C-AP). Die Gesamtleitung der C-AP Prof. Dr. Zrinka Sosic-Vasic freut sich über die im Vorfeld zahlreich eingegangenen Bewerbungen, was aus ihrer Sicht für den gewachsenen guten Ruf der C-AP, auch überregional, spricht.  

Die Ausbildungsleiterin Dipl.-Psych. Rosita Szlak-Rubin freut sich sehr, dass trotz der nun schon lange anhaltenden Pandemiebedingungen bisher alle geplanten Theorieseminare unter strenger Einhaltung der Hygienevorschriften oder online reibungslos stattfinden konnten. "Wir bedanken uns hierfür auch bei allen beteiligten Dozenten, die uns kraftvoll unterstützt haben. Unter strengster Einhaltung der Hygienevorschriften konnten auch die ambulanten Behandlungen unserer Patienten und Patientinnen an der C-AP persönlich oder auch online erfolgen."  

Die Begrüßung der neuen Auszubildenden erfolgte durch Frau Szlak-Rubin sowie der Gesamtleitung der C-AP, Prof. Dr. Zrinka Sosic-Vasic, der Ambulanzleitung der C-AP, Dr. Julia Kröner und dem Ärztlichen Direktor und Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Prof. Dr. med. Nenad Vasić. Bei einer Gelände- und Hausführung und einem gemeinsamen Mittagessen konnten die neuen Kollegen und Kolleginnen sich und das Klinikum näher kennenlernen. Danach ging es mit einer individuellen Einführung und ersten Programmpunkten weiter. "Es ist schön, auch in diesem neuen Ausbildungsjahrgang wieder sehr motivierte Ausbildungsteilnehmer ausbilden zu können. Auch weiterhin werden bisherige und 'neue' junge Ärzte und Ärztinnen in ihrer Weiterbildung zum Facharzt der Psychiatrie zusammen mit den C-AP-Psychologen Seminare besuchen und die interdisziplinäre Zusammenarbeit verbessern", so Frau Szlak-Rubin.  

"Wir sind stolz darauf, künftig unserem psychotherapeutischen Nachwuchs nicht nur eine fundierte klinische Ausbildung, sondern auch die Möglichkeit einer wissenschaftlichen Qualifikation, wie etwa einer Promotion, anbieten zu können,", so Frau Prof. Dr. Sosic-Vasic. Seit Januar 2021 ist eine Forschungssektion für Angewandte Psychotherapie und Psychiatrie an die C-AP integriert.    

"Mit unserer Akademie für Psychotherapie begegnen wir den großen Bedarf an Psychologischen Psychotherapeuten, der gerade auch für die kognitiv-verhaltenstherapeutische Psychotherapie besteht", betont Oliver Stockinger, Geschäftsführer des Klinikums Christophsbad.    

Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten

Die staatlich anerkannte Christophsbad-Akademie für Psychotherapie (C-AP), integriert im Klinikum Christophsbad in Göppingen, bietet Psychologen und Psychologinnen mit einem Diplom- oder Masterabschluss mit Schwerpunkt "Klinischer Psychologie" eine dreijährige Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin oder zum Psychologischen Psychotherapeuten auf der Grundlage des Psychotherapeutengesetzes (PsychThG) "aus einer Hand" an. Die Ausbildung ist gut integriert in ein großes, modernes Klinikum mit einer beispielhaften Bandbreite an therapeutischen Angeboten und bietet damit vielfältige Lernmöglichkeiten für die Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten in Ausbildung. Gestaltet ist alles im Rahmen eines überschaubaren Institutes mit sehr kollegialer, integrativer Atmosphäre und guten finanziellen Bedingungen.

 

Ansprechpartnerin zur Ausbildung in Psychotherapie sowie begleitender Promotion:

Prof. Dr. Zrinka Sosic-Vasic

Gesamtleitung C-AP

E-Mail. zrinka.sosic-vasic@christophsbad.de

Weitere Infos unter www.c-ap.eu

 

 

 


Service

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!