Fachabteilung

Fachabteilung über Indikationen

Sie befinden sich hier:>Klinikum Christophsbad>Termine Detailseite
Kategorie: Psychiatrie

Sport und Psyche

Dr. med. Karsten Henkel, Chefarzt der Klinik für Gerontopsychiatrie


Sport kann zur körperlichen Gesundheit beitragen: Wer regelmäßig Sport treibt, kann dadurch sein Risiko senken, am Herzen zu erkranken, Diabetes oder Bluthochdruck zu bekommen. Was manche nicht wissen: Auch die Psyche profitiert. Einer neuen Studie zufolge geht körperliche Bewegung ganz allgemein mit einem besseren psychischen Wohlbefinden einher. So fühlen sich Menschen, die regelmäßig Sport treiben mental seltener schlecht. Dennoch kann Bewegung nicht immer vor psychischen Erkrankungen schützen. Allgemein ist das Bild des leistungsstarken Spitzensportlers, der keine Schwäche zeigen darf, noch weit verbreitet. Das Bewusstsein für die mit dem Leistungssport einhergehenden psychischen Belastungen ist kaum vorhanden.

Athleten spüren einen enormen Druck, Spitzenleistungen zu erbringen und Leistungseinbußen zu unterbinden. Die Ängste um die Karriere und ein durch die psychischen Probleme vorgezogenes Karriereende sind bei den betroffenen Sportlerinnen und Sportlern groß. In seinem Vortrag geht Dr. Karsten Henkel sowohl auf die positiven als auch auf die negativen Auswirkungen des Sports auf das psychische Befinden ein.

Termin: Mi, 04.03.2020 04.03.2020, 19:00 - 20:30 Uhr

Kursgebühr: 3,00 € pro Person

Die Eintrittsgebühren sind an der Abendkasse zu bezahlen. Bitte bringen Sie das Geld passend mit.

Kursort: vhs-Haus, Vortragssaal Mörikestr. 16 73033 Göppingen

Link zum Kurs in der Volkshochschule Göppingen


Service

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!