Fachabteilung

Fachabteilung über Indikationen

Sie befinden sich hier:>Spezialtherapien>Spezialtherapien>Ergotherapie

Abteilung für Ergotherapie

Das Ziel der Ergotherapie ist es, Menschen dabei zu helfen, eine durch Krankheit, Verletzung oder Behinderung verloren- gegangene, bzw. noch nicht vorhandene Handlungsfähigkeit wiederzuerlangen.

Es geht um die Wiederherstellung körperlicher, geistiger oder psychischer Funktionen, damit der Mensch die verschiedenen alltäglichen Aufgaben seines Lebens wieder bestmöglichst und selbstständig erfüllen kann.

Therapieinhalte der neurologischen Rehabilitation

  • Selbsthilfetraining mit Wasch- und Anziehtraining, Esstraining, Alltagstraining,
  • Training der motorischen Beweglichkeit - geschieht für den Patienten unbewußt während gezielt ausgeführter alltagsrelevanter Tätigkeiten,
  • Verbesserung des Spürens und Sich-selbst-Wahrnehmens durch Stimulation der fünf Sinnesorgane (Auge, Nase, Mund, Ohren, Haut),
  • Aktivierung kognitiver und neuropsychologischer Fähigkeiten wie Aufmerksamkeit, Konzentration, Merkfähigkeit/Gedächtnis und Orientierung,
  • Beratung - auch der Angehörigen - bei Wohnraum- und Hilfsmittelanpassung (z. B. Rollstühle, Alltagshilfen),
  • Versorgung mit Hilfsmitteln und Schienen, die für die Patienten individuell ausgewählt oder selbst hergestellt werden. Deren Handhabung wird in der Therapie geprüft und erlernt.

Angewandte Behandlungsmethoden der Ergotherapie

  • Lagerung, Transfer und Behandlung nach K. B. Bobath,
  • Führen in Anlehnung an F. Affolter,
  • Therapeutisch kognitive Übungen nach C. Perfetti,
  • Basale Stimulation zur Körperwahrnehmung nach A. Fröhlich,
  • Kognitives Hirnleistungstraining u.a. nach V. Schweizer, computergestützte Trainingsprogramme nach P. Rigling und Cogpack,
  • PC-unterstütztes Seh- und Gesichtsfeldtraining.

Die Abteilung der Ergotherapie in der neurologischen Klinik des Christophsbads steht unter Leitung von Ergotherapeutin Ivka Pranjic und arbeitet im interdisziplinären Team mit Ärzten, Physiotherapeuten, Logopäden und Pflege. 

Ziel aller unserer Bemühungen ist es, die Pflegebedürftigkeit zu mindern, eine möglichst große Selbstständigkeit zu erreichen und damit die Lebensqualität zu verbessern.

Kontaktcenter

Tel.: 07161 601-9549
E-Mail schreiben

Service

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!