Fachabteilung

Fachabteilung über Indikationen

Sie befinden sich hier:>Über uns>Qualität>Qualitätsmanagement>Patientensicherheit

Patientensicherheit

Gut ausgebildetes Fachpersonal behandelt und betreut unsere Patienten und bildet damit die Grundlage für die Patientensicherheit in unserem Haus.

Die Weiterqualifikation unserer Mitarbeiter ist ein wichtiger Aspekt der Personalentwicklung und wird von unserem Arbeitgeber aktiv gefördert.

Um Fehler zu vermeiden haben wir ein CIRS (critical icident reporting system), ein Meldesystem für „Fehler- bzw. Beinahe-Fehler“ etabliert. Die Meldungen werden anonymisiert und danach durch ein multiprofessionelles Team bearbeitet.

Übergeordnet ist ein „Risikomanagement“ eingerichtet. Auch dieses dient der Fehlervermeidung, indem mögliche Risiken identifiziert und Maßnahmen zur Vermeidung bzw. Minimierung festgelegt werden.

Wir sind Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit. Das Bündnis erarbeitet Strategien zur Vermeidung sogenannter unerwünschter Ereignisse. Ziel ist es, durch gemeinsames Lernen eine Verbesserung der Patientensicherheit zu erreichen.

Für uns steht der Patient im Mittelpunkt

Service

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!