Fachabteilung

Fachabteilung über Indikationen

Sie befinden sich hier:>Über uns>Qualität>Qualitätsmanagement>Zertifizierungen

Zertifizierungen

 

Das Christophsbad mit seinen Teilbereichen Klinikum, Geriatrische Rehabilitation und dem Christophsheim ist nach dem Qualitätsmanagementsystem KTQ (Kooperation, Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen) zertifiziert. Hierbei handelt es sich um ein anerkanntes, speziell für das Gesundheitswesen entwickeltes System.

Unsere regionale Stroke Unit (Schlaganfallstation) ist nach den fachlichen Kriterien der Deutschen Schlaganfallgesellschaft und der Stiftung Deutsche Schlaganfallhilfe zertifiziert, das Schlaflabor nach den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin. Die Radiologie und Neuroradiologie nimmt regelmäßig am DEGIR-Register teil.

2018 (August)
Klinikum Christophsbad vernetzte KTQ-Zertifizierung

Die Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen GmbH (KTQ) verlieh dem Klinikum Christophsbad im Rahmen einer Vernetzten Zertifizierung mit dem Christophsheim das KTQ-Zertifikat auf der Basis des KTQ-Manuals Krankenhaus Version 2009/2.

2018 (August)
KTQ-Zertifizierung - Klinik für Geriatrische Rehabilitation und Physikalische Medizin

Internes Qualitätsmanagement der Klinik bestand die Prüfung nach den Regeln der KTQ (Die Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen GmbH) und der BAR (Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation) und wurde durch die Zertifizierungsstelle WIESO CERT GmbH ausgezeichnet.

2018 (August)
Christophsheim vernetzte KTQ-Zertifizierung

Die Kooperation für Transparenz und Qualität im Gesundheitswesen GmbH (KTQ) vrlieh dem Christophsheim im Rahmen einer Vernetzten Zertifizierung mit dem Klinikum Christophsbad das KTQ-Zertifikat auf der Basis des KTQ-Manuals für stationäre und teilstationäre Pflegeeinrichtungen, ambulante Pflegedienste, Hospize und alternative Wohnformen Version 1.0.

2018 (April)
Christophsheim - MDK vergibt die Note 1,0

Der Medizinische Dienst der Krankenversicherung (MDK) vergibt dem Christophsheim erneut die Bestnote 1,0. Der MDK ist von den Pflegekassen beauftragt, in den zugelassenen Pflegeeinrichtungen jährlich eine Qualitätsprüfung durchzuführen.

2017 bis 2020 (Juli)
Rezertifizierung - Regionale Stroke Unit

Durch das Qualitätsaudit der LGA lnterCert Zertifizierungsgesellschaft mbH hat die Klinik für Neurologie und Neurophysiologie den Nachweis erbracht, dass ein Qualitätsmanagementsystem für eine Regionale Stroke Unit mit 6 Betten angewendet wird. Dieses Qualitätsmanagementsystem entspricht dem Qualitätsstandard der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft und der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe.

2016 (November)
Akkreditierung des Schlaflabors

Zertifizierung durch die Gesellschaft für Schlafforschung und Schlaf­medizin (DGSM). Damit wird das Schlaflabor im Christophsbad in der offiziellen Liste der von der DGSM anerkannten Schlaflabore in der Bundesrepublik Deutschland geführt.

Die Akkreditierung durch die DGSM dient der Sicherung und Verbesserung der Qualität der Patientenversor­gung in der Schlafmedizin. Dabei wird die strukturelle Qualität geprüft und bescheinigt. Alle zwei Jahre muss diese Anerkennung erneuert werden.

2012 (Mai)
Das Christophsheim - Erstes Singendes Heim Deutschlands.

Das Christophsheim wurde durch Singende Krankenhäuser e.V., das Internationale Netzwerk zur Förderung des Singens in Gesundheitseinrichtungen, zertifiziert.

2011 (Mai)
Das Christophsbad - erstes Singendes Krankenhaus in Baden-Württemberg

Zertifizierung durch Singende Krankenhäuser e.V., das Internationale Netzwerk zur Förderung des Singens in Gesundheitseinrichtungen, zertifiziert.

Kontaktcenter

Uta Tekdal
Leitung Stabstelle Qualitätsmanagement

E-Mail schreiben

Service

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!