Akademische Lehre

Ein Mann referiert vor mehreren Zuhörern.

Seit Anfang 2021 ist das Christophsbad Göppingen Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm für die Fachbereiche Neurologie und Psychiatrie, in Kooperation mit den Alb-Fils-Kliniken.

Dozenturen/ Lehrbeauftragungen an Hochschulen und Universitäten

Die Chefärzte Prof. Dr. med. Norbert Sommer, Prof. Dr. med. Nenad Vasić, Prof. Dr. med. Petra Beschoner und Prof. Dr. med. Bernd Tomandl sowie Sektionsleiter Prof. Dr. med. Dr. phil. Martin Ruchsow und Prof. Dr. Zrinka Sosic-Vasic, Leiterin der Sektion für Forschung und Gesamtleiterin der C-AP, lehren an den Universitäten Ulm und Marburg.

Ausbildung für Studierende der Medizin

Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Ulm für die Fachbereiche Neurologie und Psychiatrie in Kooperation mit den Alb-Fils-Kliniken leistet das Klinikum Christophsbad seinen Beitrag zur Ausbildung des medizinischen Nachwuchses. Durch die Kooperation können Medizinstudenten ihr letztes, praktisches Jahr (PJ) des Studiums in Göppingen absolvieren. Ihr Wahlfach Neurologie oder Psychiatrie können sie dabei in vier Monaten im Christophsbad ableisten, die Grundfächer Innere Medizin und Chirurgie an den Alb-Fils-Kliniken. Fester Bestandteil der Ausbildung ist dabei eine gemeinsame Vorlesungsreihe von Dozenten beider Göppinger Kliniken.

Für angehende Ärzte besteht die Möglichkeit, am Christophsbad Göppingen zu promovieren und sich zu habilitieren.

Zudem bestehen regelmäßig Famulaturmöglichkeiten in den Kliniken für Neurologie, Psychiatrie und Psychosomatik.

Sie möchten sich bewerben? Unser Online-Bewerbungsportal steht für Sie bereit.

Mehr dazu

Weiterbildung für Ärzte

In unseren Kliniken liegen Weiterbildungsermächtigungen für die jeweiligen Fachdisziplinen vor.

Mehr dazu

Chefarzt Dr. med. Karsten Henkel organisiert jährlich einen Workshop für das Referat Sportpsychiatrie und -psychotherapie der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e. V. (DGPPN).

Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten

Die staatlich anerkannte Christophsbad-Akademie für Psychotherapie (C-AP), die ins Christophsbad Göppingen integriert ist, bietet Psychologen mit einem Diplom- oder Masterabschluss mit Schwerpunkt „Klinische Psychologie“ eine dreijährige Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten „aus einer Hand“. Grundlage ist das Psychotherapeutengesetz (PsychThG). Weitere Informationen zur Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten erhalten Sie auf der Seite der C-AP.

Mehr dazu